1. Startseite |
  2. EU-Agrarfonds |
  3. Suche |
  4. Informationen zur Maßnahme

Empfänger EU-Agrarfonds – Informationen zur Maßnahme

ELER: Dorferneuerung und -entwicklung

Die Dorferneuerung dient der nachhaltigen Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Arbeits- und Umweltverhältnisse auf dem Lande, insbesondere der agrarstrukturellen Verhältnisse und städtebaulich unbefriedigender Zustände. Durch die Dorferneuerung sollen die Dörfer und kleinstädtisch geprägten Gemeinden auf künftige Erfordernisse vorbereitet werden. Neben baulich-gestalterischen und infrastrukturellen Maßnahmen sowie Beiträgen zur Innenentwicklung der Gemeinden und zum Klimaschutz wird eine intensive Beschäftigung der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Heimat angestrebt und selbstverantwortliches Handeln im ländlichen Raum angeregt.

Zurück zur Suche

© Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung