1. Startseite |
  2. EU-Agrarfonds |
  3. Suche |
  4. Informationen zur Maßnahme

Empfänger EU-Agrarfonds – Informationen zur Maßnahme

ELER: Erhaltung und Verbesserung des ländlichen Erbes

Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege tragen dazu bei, die naturschutzfachlichen Zielsetzungen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Landwirten sowie anderen Maßnahmeträgern zu erreichen. Schwerpunkt bei der Förderung ist insbesondere das europäische Schutzsystem Natura 2000 und der Aufbau von Biotopverbundsystemen. Die Maßnahmen der Wasserwirtschaft dienen der naturnahen Gestaltung und Entwicklung der Gewässer und/oder Auen. Darüber hinaus dienen sie der Zielerreichung nach der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie.

Die angebotenen Maßnahmen sichern und verbessern den Zustand und die Vielfalt an schutzwürdigen Lebensräumen und heimischen Tier- und Pflanzenarten (Biodiversität). Sie erhalten und gestalten naturnahe Gewässer und Biotope, ermöglichen die Ausarbeitung von Schutz- und Bewirtschaftungsplänen für Gebiete mit hohem Naturwert und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und ggf. Wiederherstellung des ländlichen Natur- und Kulturerbes.

Zurück zur Suche

© Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung